Art.-Nr.: P6 19

Vendersheimer Spätburgunder

Qualitätsstufe Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (Q.b.A)
Jahrgang 2019
Kategorie Ortsweine
Geschmacksrichtung trocken

Boden Tonmergel

Ausbau Selektive Handlese | Maischegärung | Holzfasslagerung

Beschreibung Der Vendersheimer Spätburgunder ist ein eleganter Klassiker. Die warme, ziegelrote Farbe
kündigt schon an, was Gaumen und Nase gleich erwartet – reife (Erd-)Beeren, Zedernholz und
etwas dunkle Schokolade. Der Körper ist feingliedrig und gleichzeitig kraftvoll, was ihn zum
perfekten Allrounder macht.


Auch der Vendersheimer Spätburgunder kommt, wie sein großer Bruder der Lagenweine, aus dem Südhang einer spannenden Kessellage. Er ist ein Rotwein mit Kraft und Komplexität, der dennoch als angenehm leichter Spätburgunder ausgebaut wurde. Er ist der perfekte Begleiter, um abends die Seele mal baumeln zu lassen. „Wie eine warme Umarmung“, so Martina als Winzerin über ihren Spätburgunder Ortswein. In diesem Segment der einzige Rote, der seinen weißen Kollegen in nichts nachsteht.

Alle unsere Ortsweine kommen aus einzigartigen klimatischen Bedingungen und werden im Holzfass ausgebaut. Das gibt ihnen ihren besonderen Charakter und bringt unsere Handschrift am besten zum Ausdruck. Auch eine spontane Gärung durchlaufen sie alle, was sie, in Kombination mit allen anderen Faktoren, zu perfekten Essensbegleitern macht.

Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Flaschengröße 750ml
Herkunftsland Deutschland
Art der Abfüllung Gutsabfüllung

13,60* € 18,13 / l

Expertise ansehen

Zurück

* enthält die gesetzliche MwSt. und Alle Preise verstehen sich inkl Versandkosten innerhalb Deutschlands ohne Inseln